Besuch im Landtag

Seit ich den Rheinisch-Bergischen Kreis im Landtag vertrete, ist es mir wichtig, mit Bürgerinnen und Bürgern über Politik zu sprechen und ihnen meine Arbeit zu erklären. Mehr als 8.000 Besucher aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis konnte ich seit 2005 persönlich in Düsseldorf begrüßen. Darunter zahlreiche Schulklassen, Vereine, Reisegruppen und Betriebsbelegschaften, Nachbarschaftsgruppen - kurzum jede Gruppe, die einmal den Landtag von innen kennen lernen und einmal hinter die Kulissen blicken möchte, ist herzlich willkommen.

Wir sprechen meist über Themen wie:

  • Was sind die Aufgaben des Landtags?
  • Wo finden welche Sitzungen statt?
  • Wie sieht der Tagesablauf eines Landtagsabgeordneten aus?
  • Wie wird man Landtagsabgeordneter?
  • Wie werden Gesetze im Landtag gemacht?
  • Was muss ich tun, wenn ich ein landespolitisches Anliegen habe?

Besuchsprogramm

Bei einer Führung durch das Landtagsgebäude werden interessante Räume besucht und dort im Zusammenhang Aufgaben, Zusammensetzung und Arbeitsweise des Parlaments für die 18 Mio. Einwohner des größten deutschen Bundeslandes erläutert. Ganz wichtig ist mir, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen - auf kleine und große Themen, die es nicht bis ins Fernsehen oder die Politikseiten der Zeitungen schaffen.

Zu jedem Besuch gehört eine Diskussion mit mir als Ihrem Abgeordneten. Je nach Aktualität und Interesse der Gruppe sprechen wir über ganz unterschiedliche Themen. Wichtig ist mir, einen Eindruck von meiner Arbeit zu vermitteln. Schließlich sollen Sie erfahren, was Ihr Abgeordneter mit dem Mandat der Bürger des Rheinisch-Bergischen Kreises macht. Ihre Fragen und Meinungen sind für mich wichtig für meine Arbeit.

Einen besonderen Blick ist auch der Andachtsraum wert, über den der Landtag seit Ende des Jahres 2011 verfügt. Hier findet in jeder Plenarwoche die ökumenische Landtagsandacht statt. Er steht auch Abgeordneten und Besuchern zur Verfügung.

Anmeldung

Meine Mitarbeiterin im CDU-Bürgerbüro in Bergisch Gladbach, Monique Gonzalez, ist jederzeit ansprechbar.

Telefon: +49 2202 93695-50

Ich freue mich, auch Sie als Gast im Landtag empfangen zu dürfen.