8.655 Besucher in zwölf Jahren zu Gast im Landtag

Bürgernähe, Transparenz und Politik zum Anfassen für die Menschen sind mir besonders wichtig“, sagt Rainer Deppe. Davon konnten sich in den vergangenen drei Legislaturperioden 8.655 Besucher im nordrhein-westfälischen Landtag selbst überzeugen. Von der Schülergruppe bis zu den Senioren, von Karnevalisten über Erntepaare bis zu den unterschiedlichsten Verbänden. 353 Besuchergruppen waren zu Gast in Düsseldorf. „Durch die Besuche wird für die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Politik erlebbar, nachvollziehbar und sie bekommen einen guten Einblick in den parlamentarischen Arbeitsalltag“, so Deppe.

Dies soll auch in den kommenden Jahren so bleiben. Die Diskussionsrunden mit den Bürgerinnen und Bürgern im Landtag sind unersetzlich und ich bekomme hier zusätzlich zu meiner Arbeit im Wahlkreis unmittelbar mit, was die Menschen bewegt.

Als letzte Besuchergruppe der aktuellen, 16. Wahlperiode, konnte Rainer Deppe Mitglieder vom Kreisverband des VDK Rhein-Berg unter der Leitung von Bartholomäus Trierscheidt in Düsseldorf begrüßen. Inhaltlich ging es bei der munteren Diskussionsrunde nochmal um die aktuellen, landespolitischen Themen wie die innere Sicherheit in Nordrhein-Westfalen.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies und Piwik als Programm für Webanalytik. Wenn Sie durch die Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es nach dem Klick auf "Weiterlesen". Weiterlesen